Der Aktienkurs eines Unternehmens reflektiert die gewichteten Annahmen der Marktteilnehmer über die künftige Entwicklung eines Unternehmens. Unterschiedliche Perspektiven, Interpretationen, Anforderungen und Wahrscheinlichkeitsszenarien der Investoren finden ihren gesammelten Ausdruck in diesem Kurs. Und die Meinungen über die vielfältigen Einflussfaktoren verschieben sich täglich. Markt- und Wettbewerbsdynamiken, Konzept und Nachhaltigkeit eines Geschäftsmodells sowie Umsetzungsfähigkeiten und -motivation der Mitarbeiter gilt es als Schlüsselfaktoren zu qualifizieren.

Die zentralen Annahmen summieren sich in der Variabilität des Umsatzwachstums sowie der Gewinnmargen, welche als elementare Treiber die Nettogewinne und Cash Flows eines Unternehmens steuern.

Schlussendlich stellt der Aktienkurs eines Unternehmens nichts anderes als den Preis dar, zu welchem sich zwei Investoren mit unterschiedlichen Annahmen treffen.

BARIUS CAPITAL MANAGEMENT

Wir als spezialisierter Investmentberater für Kapitalmarktnischen mit Informations-Ineffizienzen verfolgen den Ansatz, Unternehmen auf fundamentaler Basis qualitativ und quantitativ zu verstehen und daraus abgeleitet, die für uns plausibelsten Annahmen über künftige Entwicklungen zu treffen. Dabei versuchen wir Overconfidence in den eigenen Annahmen sowie zu optimistische Erwartungen zu vermeiden.

Wir verfolgen eine proaktive Informationserhebung und -validierung durch eigenes rigoroses Research, um differenzierte Investmentperspektiven zu erlangen. In unserer unabhängigen und inhabergeführten Gesellschaft steht der unkorrumpierte Investmentprozess im Mittelpunkt und Investmententscheidungen sind frei von jeglichen Vorgaben oder Interessenskonflikten.

Das Team verfügt über langjährige Investmenterfahrungen mit börsennotierten, europäischen Mittelständlern und identifiziert daraus selbständig individuelle Investmentideen.

Unser Wirken strebt nach hohen ethischen und kaufmännischen Ansprüchen – als ein verlässlicher Partner, der stets vertraulich und integer agiert. Diese Werte suchen wir ebenfalls in unseren Geschäftspartnern für eine langfristige, gemeinsam erfolgreiche Zusammenarbeit.

TEAM

Martin Hofberger | BARIUS ASSET MANAGEMENT MUNICH

Martin Hofberger

Martin Hofberger verfügt über mehr als 20 Jahre Investmenterfahrung in den globalen Kapitalmärkten sowie im Unternehmensbeteiligungsgeschäft. Zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn arbeitete er bei einer globalen Venture Capital Firma und war anschließend bei einer westeuropäischen Private Equity Firma tätig. In seinen Funktionen war er an 32 Direktbeteiligungen in junge Wachstumsunternehmen sowie etablierte mittelständische Unternehmen involviert. Dabei deckte er die komplette Investmentprozesskette von Suche, Evaluierung, Ausführung und Betreuung der Investments ab. Seit 2009 widmet sich Martin Hofberger den Informationsineffizienzen des börsennotierten Segments der kleinen und mittelständischen Unternehmen in Europa. Sein spezialisierter und maßgeschneiderter Investmentansatz verbindet eine Private-Equity-Denkweise mit einer fundamentalen Orientierung. Darüber hinaus agiert Martin Hofberger in der strategischen und taktischen Aufteilung der Kapitalanlagen im globalen Kapitalmarktuniversum.
Martin Hofberger studierte zum Master of Business Administration an der London Business School und The Wharton School. Zusätzlich ist er ein CFA Charterholder. Martin Hofberger ist geschäftsführender Gesellschafter der Barius Capital Management GmbH.
Götz Mäuser | BARIUS ASSET MANAGEMENT MUNICH

Götz Mäuser

Götz Mäuser lebt im Rhein-Main-Gebiet in Deutschland. Nachdem er seine Karriere bei McKinsey & Co., Inc., wo er sechs Jahre in Deutschland und Brasilien tätig war, als Unternehmensberater begonnen hatte, setzte er seinen beruflichen Werdegang als Partner der Private Equity-Firma Permira fort. Dort war er u.a. für die Medienbranche zuständig und leitete verschiedene Transaktionen (zuletzt SBS Broadcasting Sarl und ProSiebenSat.1 Media AG). Herr Mäuser war von 2007 bis 2014 Mitglied des Aufsichtsrats der im MDAX notierten ProSiebenSat.1 Media AG, davon mehr als vier Jahre als Aufsichtsratsvorsitzender.
Herr Mäuser ist Gesellschafter der Barius Capital Management GmbH.

Seit Anfang 2014 ist er als unabhängiger Investor aktiv und Mitglied verschiedener Gremien. Er ist Diplom-Kaufmann und hat einen MBA der Leonard N. Stern School of Business der New York University.

JP Duboisson | BARIUS CAPITAL MANAGEMENT München

JP du Buisson

JP du Buisson kommt aus Südafrika und verfügt über 8 Jahre Erfahrung im Investmentbanking und im Kapitalmarktgeschäft. Bevor er sich dem Team von Barius Capital Management angeschlossen hat, war er bei Westbrooke Alternative Asset Management als Investment Manager für den Special Opportunities Fund tätig. Dort konnte er sich Expertise in aktivistischen Investitionsstrategien innerhalb des kleinen und mittelgroßen südafrikanischen börsennotierten Unternehmensuniversum aneignen. JP hat einen Masterabschluss in Finanzwesen von der University of Cape Town. Zudem ist er ein CFA Charterholder und ein Chartered Accountant.

Thibault Mercier

Thibault Mercier kommt aus Frankreich und verfügt über 7 Jahre Erfahrung im Investmentbereich. Bevor er sich dem Team von Barius Capital Management angeschlossen hatte, war er Analyst für Frankreich & Benelux bei Forum Family Office, ein Small & Mid Cap, Europa-fokussiertes Investmentunternehmen mit einem Value Investing Ansatz. Er hat auch THIME Management gegründet, ein Beratungsunternehmen im Bereich Capital Allocation. Thibault hat einen Masterabschluss in Engineering, und einen Advanced Master, summa cum laude, in Finanzwesen von der ESSEC in Paris.

BARIUS EUROPEAN OPPORTUNITIES

ISIN Retail: DE000A2JF865 Institutional: DE000A2JF873
KVG HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH
Verwahrstelle Donner & Reuschel AG
Haftungsdach DWPT Deutsche Wertpapiertreuhand GmbH
Fondsinitiator und Anlageberater Barius Capital Management GmbH
Fondsart OGAW (UCITS)-Publikumsfonds gemäß Kapitalanlagegesetzbuch
Fondsdomizil Deutschland
Fondswährung EUR
NAV Berechnung Täglich
Auflage 3. September 2018
Aktienquote 51% und höher
Mindestzeichnung Retail: EUR 1 Institutional: EUR 500.000
Management Fee Retail: 1,5% Institutional: 1,2%
Performance Fee 15% über 5% Hurdle Rate mit High Water Mark
Ertragsverwendung Thesaurierend

NEWS

Investorenbrief - Q2 2020

München, 30. Juni 2020

Marktkommentar und Quartalsbericht Q2 2020

FundResearch - Marktkommentar

10. Juli 2020

A Random Walk und der Teufel steckt im Detail

Investorenbrief - Q1 2020

München, 31. März 2020

Marktkommentar und Quartalsbericht Q1 2020

Der Fonds Analyst

Freiburg, 27. Januar 2020

Beschreibung und Beurteilung des Barius European Opportunities Fonds durch Der Fonds Analyst

Interview Berenberg Vermögensverwalter Office

Hamburg, 18. September 2018

Das Interview mit Herrn Hofberger wurde geführt von Sven Hoppenhöft vom Berenberg Vermögensverwalter Office, das als Verwahrstelle für den genannten Fonds fungiert.

Pressemitteilung HANSAINVEST

Hamburg, 5. September 2018

„Neuer Fonds: Free Cash Flow Compounders bei Micro und Small Caps im Fokus von Barius Capital Management“

FRÜHERE MARKTKOMMENTARE

Quarterly Comment - IV 2017

Information Inefficiencies

Marktkommentar - Q2 2017

Illusionen über illiquide Vermögenswerte

Quarterly Comment - II 2017

Megatrend Digital Transformation

Quarterly Comment - I 2016

Micro Cap Volatilities

Marktkommentar - Q4 2016

Das Ende einer Ära?

Quarterly Comment - I 2015

Interest Rate Sensitivities

Quarterly Comment - II 2015

Long-term Perspectives

Quarterly Comment - I 2014

Definition of Quality Stocks

Quarterly Comment - II 2014

Fairly Priced Stocks

Quarterly Comment - II 2013

Decomposing Stock Price Drivers

Quarterly Comment - II 2012

Volatility and Uncertainty

Marktkommentar - Q4 2011

Anlageklassenübergreifende Perspektiven

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und melden uns gerne bei Ihnen zurück.
Ihre Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Bitte geben Sie eine Telefonnummer an, falls Sie einen Rückruf wünschen.

Ihre Nachricht:

Ich stimme zu,
dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@barius.eu widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.